29.10.2018EINWEIHUNG der PÄÄRESCHWÄNZE

Fr. 02.11.2018 13:30h
Wolfhagerstr Ecke Gelnhäuser Str.
„ROTHENDITMOLDER PÄÄRESCHWÄNZE“

SiGi Böttchers Denkmal für Rothenditmold wird mit Musik und Häppchen feierlich eingeweiht!

"Kunst aus Rothenditmold - Kunst für Rothenditmold" beschäftigt sich mit der historischen Verballhornung der Bürger des Stadtteils. Wie De Harleshäuser
Ossen (Ochsen), De Kirchditmolder Zäjenböcke (Ziegenböcke) oder im Wolfsanger, De Spanschlauch-Biedel (spanische Lauchbeutel), um nur einige Beispiele zu nennen, so sind es in Rothenditmold "De Rothenditmolder PÄÄRESCHWÄNZE" (Pferdeschwänze).
Diese Namensgebung geht auf eine Zeit zurück, in der in Rothenditmold die letzte Möglichkeit Pferde und Pferdefuhrwerke an einer Wasserstelle vor der höher gelegenen Innenstadt zu tränken.
So säumten früher die Straßen von Rothenditmold immer zahlreiche Pferdeärsche.
Somit hatte SiGi Böttcher die Inspiration, den verloren gegangenen Anblick der damaligen Zeit in die Gegenwart zurück zu holen, um Rothenditmold als Sinnbild der Tränke und des Quells für Kreativität und künstlerischen Schaffens vorzustellen. Mit den Pferden sind auch die Pferdeäpfel aus dem Stadtbild verschwunden. So möchte der Künstler seine Plastik mit goldenen Pferdeäpfeln erweitern.
Für die bildhauerische Arbeit haben SiGi Böttcher die drei Damen Naila, Fynnja und Tina vom Rammelsberg hingebungsvoll, Modell gestanden

22.10.2018Absurde Geschichten von Astrid Hülsmann, Karikaturen von SiGi Böttcher

Liebe Kunst- und Literaturfreunde,

ich lade Sie / Euch herzlich zur Lesung absurder Kurzgeschichten aus meinem Buch "Mein Freund Elmar" ein.
Sigi Böttcher zeigt dazu seine Buchillustrationen sowie Karikaturen.
Die Galerie befindet sich über meinem Atelier in der alten Hammerschmiede.
Ich freue mich auf einen humorvollen Nachmittag!


Herzliche Grüße
Astrid Hülsmann
www.Steinstaub.de

30.09.20183.Kunstmesse Kassel

Zum 3. Mal findet an dem Wochenende vom 5.10. bis 7.10.2018 in der documenta-Halle die Kunstmesse Kassel statt. 82 Künstlerinnen und Künstler aus der Region zeigen neue Arbeiten. Vom Netzwerk Hammerschmiede sind Alfred Rose, Hildegard Schwarz und Ruth Lahrmann dabei. Wir freuen uns auf zahlreiche interessierte Besucher. 


Öffnungszeiten:


Freitag, 5.10. von 11 - 20 Uhr und Samstag, 6.10. von 11 - 20 Uhr. Am Sonntag, 7.10. von 11 - 18 Uhr.

03.08.2018Blauer Sonntag

Vom 9.-12. August 2018 finden die Tage der Industriekultur in Nordhessen statt. Unser Netzwerk beteiligt sich am Sonntag, den 12.8. mit zwei Rundgängen um 11 und 14 Uhr auf dem Werksgelände. Auf dem Spaziergang erhalten Sie Erläuterungen zur Baugeschichte, Informationen zu neuen Nutzungen, mögliche Entwicklungen und weitere Planungen und Einblicke in Innenräume.

Treffpunkt: Wolfhager Straße 109, Werkseinfahrt Wolfhager/Mombachstraße, am blauen Schmiedehammer 
Eintritt frei

Das Programm der Industriekulturtage finden Sie unter:
www.blauer-Sonntag.de 

29.06.2018LEBENSWEGE Rob Scholte Klasse

Zum Anlass des 20-jährigen Jubiläums
seit Rob Scholtes Professur in Kassel,
eröffnet am 14. Juli 2018 um 19 Uhr,
zu Gast im Kasseler Kunstverein,
die Ausstellung LEBENSWEGE,
die sich mit den Lebenswegen auseinandersetzt,
die seine ehemaligen Schüler*innen und er
seitdem genommen haben.

In der Ausstellung wird ein breites Spektrum an
Arbeiten, u.a. Malerei, Fotografie, Installation,
Bildhauerei, Video und Musik, vertreten sein.

Rob Scholte und seine ehemaligen
Kunststudent*innen begegnen sich
ebenbürtig und auf Augenhöhe wieder,
das Professoren/Schülerverhältnis
ist aufgehoben.

Hierzu möchten wir Sie
ganz herzlich einladen.

Laudatio: Prof. Dr. em. Ursula Panhans-Bühler
Rob Scholte und viele seiner ehemaligen
Schüler*innen werden bei der Vernissage
anwesend sein.

Zu Gast im Kasseler Kunstverein
Vernissage 14. Juli 2018 19 Uhr
Ausstellung 15.–29. Juli 2018
Finissage 29. Juli 2018 19 Uhr
Öffnungszeiten 11–18 Uhr
Montags geschlossen